Leistungen

Rollstuhltaxi

Mobilität gehört in unserer Gesellschaft zu den zentralen Bedürfnissen. Sie definiert Lebensqualität und sichert soziale Kontakte. Für Menschen mit Behinderung wird die Teilhabe am beruflichen und sozialen Leben entscheidend davon mitbestimmt, ob Verkehrs- und Beförderungsmittel verfügbar sind. Leider ist das Unfallrisiko im Straßenverkehr besonders hoch. Nicht selten werden gleich mehrere Menschen in einen Unfall hineingezogen. Zudem sind Fahrgäste, die im Rollstuhl sitzend in Fahrzeugen befördert werden, besonderen Gefährdungen ausgesetzt. Deshalb sind spezielle technische Anforderungen an diese Fahrzeuge und Verhaltensregeln des Personales nach nationalen und europäischen Normen geregelt. Das ist auch der Grund warum mit einem Taxi nicht jede Rollstuhlbeförderung durchführbar ist.

Mitnahme eines Rollstuhles

Die Mitnahme eines klappbaren Rollstuhles ist in den meisten unserer Taxis möglich. Voraussetzung dafür, der Fahrgast kann im wesentlichem den Sitzplatzwechsel vom Rollstuhl zum Taxi, allein bewerkstelligen oder hat eine Begleitperson bei sich. Kleinere Hilfestellungen werden natürlich auch durch unsere Fahrer gegeben, was diesen Rahmen jedoch überschreitet, muss den dafür ausgebildeten Spezialisten vorbehalten bleiben. Das verladen von Gepäck sowie das verstauen der rollenden Technik wird selbstverständlich von den Fahrern übernommen.

Beförderung im Rollstuhl

Die Beförderung von Elektrorollstühlen und oder die Beförderung von Fahrgästen die ihren Rollstuhl nicht verlassen können, ist eine Leistung für die Spezialisten. Dafür speziell ausgerüstete Fahrzeuge und Personal mit entsprechender Erfahrung werden benötigt, die uns leider nicht zur Verfügung stehen. Dennoch können einige unserer Taxiunternehmen "Sitzende Rollstuhltransporte" durchführen. Auf Anfrage können wir Ihnen einen Kontakt vermitteln.